skip to content

Preisträger 1993: Oskar Egle

 

Oskar Egle, 1960 geboren, ist Lehrer an der Musikmittelschule Dornbirn.

Bei Chorleiterkursen des Chorverbandes Vorarlberg, des Bundesministeriums (Leitung: Erwin Ortner) und der Vokalwoche (Leitung: Johannes Prinz) hat er sich ständig aus- und weitergebildet. Zahlreiche Teilnahmen an Weltchorsymposien haben ihm den Blick auf die internationale Chorszene geöffnet.
Seit 1990 ist er Musikkoordinator an der Musikmittelschule Dornbirn und seit 1992 Vorsitzender des Musikausschusses beim Chorverband Vorarlberg.

1993 wurde er Preisträger des Erwin-Ortner-Fonds zur Förderung der Chormusik.

Mit seinen Chören erreichte Oskar Egle bei Wertungssingen in Vorarlberg und bei internationalen Wettbewerben immer wieder eine „ausgezeichnete“ Beurteilung.

Oskar Egle ist Referent bei Singseminaren und Chorleiterkursen in ganz Österreich sowie Juror im In- und Ausland.
Er leitet mehrere Chöre:

  • Pizzicanto, den Auswahlchor der Musikmittelschule Dornbirn (seit 1990)
  • Voices, Landesjugendchor Vorarlberg (seit 2003)
  • Männerchor Götzis (seit 1986)
  • Kammerchor Vocale Neuburg Koblach (seit 1982)
     

© Oskar Egla